Datenschutzbestimmungen zu Einsatz und Verwendung von Google Analytics [Mit Anonymisierungsfunktion]

 

 

Der für die Verarbeitung Verantwortliche Webseiten Betreiber Alfred Preinfalk hat auf dieser Privaten Hobby-Mäßigen und nicht GEWERBLICHEN Webseite die Komponente Google Analytics [mit Anonymisierungsfunktion] von der Betreibergesellschaft Google; der Google-Analytics-Komponente ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Pkwy, Mountain View, CA 94043-1351, USA. Implementiert.

 

 

Google Analytics: Die Rechts-Grundlage

 

Die Speicherung von Google-Analytics-Cookies und die Nutzung dieses Analyse-Tools erfolgen auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

 

 

Google Analytics: Beschreibung und Zweck

 

Zur Beschreibung: Google-Analytics ist ein Web-Analyse-Dienst. Web-Analyse ist die Erhebung, Sammlung und Auswertung von Daten über das Verhalten von Besuchern von Internetseiten aller Art. Ein Web-Analyse-Dienst erfasst unter anderem Daten darüber, von welcher Internetseite eine betroffene Person auf eine Internetseite gekommen ist [sogenannte Referrer], auf welche Unter-Seiten der Internet-Seite zugegriffen oder wie oft und für welche Verweil-Dauer eine Unter-Seite betrachtet wurde. Eine Web-Analyse wird überwiegend zur Optimierung einer Internet-Seite und zur Kosten-Nutzen-Analyse von Internetwerbung eingesetzt.

 

Der Zweck der Google-Analytics-Komponente ist die Analyse der Besucher-Ströme auf dieser Privaten Hobby-Mäßigen und nicht GEWERBLICHEN Webseite. Google nutzt die gewonnenen Daten und Informationen unter anderem dazu, die Nutzung dieser Privaten Hobby-Mäßigen und nicht GEWERBLICHEN Webseite auszuwerten, um für den Verantwortlichen Webseiten Betreiber Alfred Preinfalk Online-Reports, welche die Aktivitäten auf dieser Privaten Hobby-Mäßigen und nicht GEWERBLICHEN Webseite aufzeigen, zusammenzustellen und um weitere mit der Nutzung der Privaten Hobby-Mäßigen und nicht GEWERBLICHEN Webseite in Verbindung stehende Kostenlose Dienstleistungen zu erbringen.

 

 

 

Google Analytics: Der Zusatz für die Anonymisierung: "_gat._anonymizeIp"

 

Der für die Verarbeitung Verantwortliche Webseiten Betreiber Alfred Preinfalk verwendet für die Web-Analyse über Google Analytics den Zusatz "_gat._anonymizeIp". Mittels dieses Zusatzes wird die IP-Adresse des Internet-Anschlusses der betroffenen Person von Google gekürzt und anonymisiert, wenn der Zugriff auf dieser Privaten Hobby-Mäßigen und nicht GEWERBLICHEN Webseite aus einem Mitglied-Staat der Europäischen-Union oder aus einem anderen Vertragsstaat des Abkommens über den Europäischen Wirtschafts-Raum erfolgt. 

 

 

 

Google Analytics setzt ein Cookie:

 

Auf dem Informations-Technologischen System [Computer: Workstation: Server] der betroffenen Person. Mit Setzung des Cookies wird Google eine Analyse der Benutzung der Privaten Hobby-Mäßigen und nicht GEWERBLICHEN Webseite ermöglicht.

 

Durch jeden Aufruf einer der Einzel-Seiten dieser Privaten Hobby-Mäßigen und nicht Gewerblichen Webseite , die durch den für die Verarbeitung Verantwortlichen Alfred Preinfalk betrieben wird und auf dieser Privaten Hobby-Mäßigen und nicht Gewerblichen Webseite eine Google-Analytics-Komponente implementiert wurde, wird der Internet-Browser auf dem Informations-Technologischen System der betroffenen Person automatisch durch die jeweilige Google-Analytics-Komponente veranlasst, Daten zum Zwecke der Online-Analyse an Google zu übermitteln. Im Rahmen dieses technischen Verfahrens erhält Google Kenntnis über personenbezogene, persönliche Daten, wie der IP-Adresse der betroffenen Person, die Google unter anderem dazu dienen, die Herkunft der Besucher und Klicks nachzuvollziehen und in der Folge Provisions-Abrechnungen zu ermöglichen.

 

Mittels des Cookies werden personenbezogene Informationen, beispielsweise die Zugriffszeit, der Ort, von welchem ein Zugriff ausging und die Häufigkeit der Besuche auf der Privaten Hobby-Mäßigen und nicht GEWERBLICHEN Webseite durch die betroffene Person, gespeichert. Bei jedem Besuch der Privaten Hobby-Mäßigen und nicht GEWERBLICHEN Webseite werden diese personenbezogenen Daten, einschließlich der IP-Adresse des von der betroffenen Person genutzten Internet-Anschlusses, an Google in den Vereinigten Staaten von Amerika übertragen.

 

Diese personenbezogenen, persönlichen Daten werden durch Google in den Vereinigten Staaten von Amerika gespeichert. Google gibt diese über das technische Verfahren erhobenen personenbezogenen, persönlichen Daten unter Umständen an Dritte weiter. Die betroffene Person kann die Setzung von Cookies durch die Private Hobby-Mäßige und nicht GEWERBLICHE Webseite, jederzeit mittels einer entsprechenden Einstellung des genutzten Internet-Browsers verhindern und damit der Setzung von Cookies dauerhaft widersprechen.

 

Eine solche Einstellung des genutzten Internet-Browsers würde auch verhindern, dass Google ein Cookie auf dem Informations- technologischen System der betroffenen Person setzt. Zudem kann ein von Google Analytics bereits gesetzter Cookie jederzeit über den Internet-Browser oder andere Software-Programme gelöscht werden. Es besteht für die betroffene Person die Möglichkeit, einer Erfassung der durch Google Analytics erzeugten, auf eine Nutzung dieser privaten Hobby-Mäßigen und nicht GEWERBLICHEN Webseite bezogenen Daten sowie der Verarbeitung dieser Daten durch Google zu widersprechen und eine solche zu verhindern.

 

Hierzu kann die betroffene Person das Browser-Add-on unter dem Link [[[ https://tools.google.com/dlpage/gaoptout ]]] herunterladen und installieren. Dieses Browser-Add-on teilt Google Analytics über JavaScript mit, dass keine Daten und Informationen zu den Besuchen von Internet-Seiten an Google Analytics übermittelt werden dürfen.

 

Sie können auch noch zusätzlich mit diesem Script-Blocker [[[ https://www.noscript.net ]]] oder mit dem Tracker Blocker Ghostery [[[ https://www.ghostery.com ]]] die Erfassung der bezogenen Daten durch Google Analytics damit verhindern. Dieser Script Blocker und dieser Tracker Blocker werden auch des Öfteren von IT Rechts-Anwälten verwendet. Sie können diese herunterladen und [ Auf Eigene Verantwortung hin, auf eigene Gefahr hin ] installieren.

 

Die Installation des Browser-Add-Ons wird von Google als Widerspruch gewertet. Wird das Informations-Technologische System der betroffenen Person zu einem späteren Zeitpunkt gelöscht, formatiert oder neu installiert, muss durch die betroffene Person eine erneute Installation des Browser-Add-Ons erfolgen, um Google Analytics zu deaktivieren. Sofern das Browser-Add-On durch die betroffene Person oder einer anderen Person, die ihrem Privaten-Bereich zuzurechnen ist, deinstalliert oder deaktiviert wird, besteht die Möglichkeit der Neuinstallation oder der erneuten Aktivierung des Browser-Add-Ons.

 

 

Weitere Informationen und die geltenden Datenschutz-Bestimmungen von Google können unter [[[ https://policies.google.com/privacy?hl=de&gl=de ]]] und unter [[[ https://www.google.com/analytics/terms/de.html ]]] abgerufen werden. Google Analytics wird unter diesem Link [[[ https://www.google.com/intl/de_de/analytics/ ]]] genauer erläutert.